Das sind wir!

Das sympathische Team ganz in Ihrer Nähe. 

Neuigkeiten, die uns bewegen

Eine neue Mitarbeiterin für das Team
01. Jan 2015

Seit 01. Januar wird das CubeFour Team von Karin Lorenz unterstützt. Die Softwareentwicklerin bringt viel nützliche Erfahrung mit ins Boot und wird uns halbtags tatkräftig zur Seite stehen.

CubeFour wünscht fröhliche Weihnachten!
20. Dez 2014

Das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Das nehmen wir zum Anlass, unseren lieben Kunden nochmal ein kleines Weihnachtsgeschenk zu machen. Probieren Sie doch einfach unsere CubeFour WeihnachtsApp für iOS aus und haben Sie Freude beim Suchen und Finden der kleinen Überraschungen. 

Scannen Sie mit Ihrem iPhone einfach den QR-Code ab und laden Sie sich die kostenlose App aus dem AppStore herunter.

Wir sind umgezogen!
01. Okt 2014

Mittlerweile haben wir uns wunderbar eingelebt, in unseren neuen Büroräumen in der Bgm.-Wohlfarth-Str. 72b, Königsbrunn. Ruhige, kleine Büros und freundlich, helle Gemeinschaftsräume schaffen ein angenehmes Arbeitsumfeld.

aFlair – jetzt auch für iOS
04. Aug 2014

Nach Windows Phone 7 und Android erweitern wir aFlair jetzt auch um eine Version für das iOS Betriebssystem.
aFlair wurde für die Mitarbeiter von Fujitsu Technology Solutions entworfen, um es ihnen zu ermöglichen, von unterwegs Workflows zu koordinieren. Angefangen bei den Service-Technikern wird die Anwendung inzwischen auch in anderen Bereichen eingesetzt.

Neuer Look für die Landkreisbetriebe
16. Jun 2014

Die Landkreisbetriebe Neuburg-Schrobenhausen werden von uns mit einem neuen Webaufritt ausgestattet, der bereits mit unseren beliebten AWIDO-Komponenten ausgestattet ist. So können die Bürger beispielsweise ihren individuellen Abfallkalender selbst erstellen.
Ein besonderes Highlight ist dabei die Landkreisbetriebe-App, die es ermöglicht, sich Informationen zu Abfuhrterminen und Recyclingeinrichtungen aufs Smartphone zu holen.

Sie interessieren sich für unser AWIDO-Produkt? Sehen Sie auf www.awido.cubefour.de welche Abfallwirtschaftsbetriebe und Landkreise bereits umgestiegen sind.