Das sind wir!

Das sympathische Team ganz in Ihrer Nähe. 

Neuigkeiten, die uns bewegen

Alexander Martel jetzt fest bei CubeFour
01. Okt 2015

Nach langer Tätigkeit als Werkstudent unterstützt uns Alexander Martel jetzt endlich festangestellt. Er stieg 2011 bei CubeFour ein und begann seine Arbeit im Bereich Softwareentwicklung für Mobile. Neben seiner tatkräftigen Mitarbeit an aFlair entwickelte er im Rahmen seiner Bachelorarbeit die App „PP IT iOS-Scanner“ zur mobilen Zeiterfassung.

Hier finden Sie mehr zum iOS-Scanner.

CubeFour wird fünf Jahre alt!
15. Sep 2015

Man glaubt es kaum, wie die Zeit vergeht. Dieses Jahr feiert CubeFour Jubiläum und blickt auf fünf Jahre gefüllt mit spannenden Projekten zurück. Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern, die uns auf diesem Weg tatkräftig unterstützt haben und auch bei allen Kunden die ihr Vertrauen in uns gesetzt haben.

Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre

2010 – Die Reise beginnt

Christian Tesch und Dieter Gehring gründen das Unternehmen CubeFour GmbH und beziehen das neue Büro in der Liebenauer Straße, Königsbrunn. Zu den ersten Kunden der frischgebackenen Firma gehören  F.X. Rauscher und MAN Diesel & Turbo. Gegen Ende des Jahres ist CubeFour endlich auch im Netz zu finden.

2011 – neue Kunden, neue Aufträge, neue Mitarbeiter

Weitere Mitarbeiter verstärken das Team, außerdem gewinnt CubeFour neue Kunden. Das Ergebnis sind spannende Projekte, wie die Gestaltung von Bedienoberflächen für BMW oder die Entwicklung des xCs.pads.

2012 – Website mal 3

Im Bereich Webentwicklung macht CubeFour einen großen Sprung nach vorne. Highlights sind dabei die Fertigstellung der Webseiten für die Brauerei Rapp mit dazugehöriger App und den AWV Nordschwaben mit professionellem CMS-System. Auch die eigene Website bekommt ein Update.

2013 – noch mehr Web

CubeFour bringt sein neues Produkt AWIDO an den Start. Die Online-Plattform für Abfallwirtschaftsdaten erfreut sich seither bei zahlreichen Nutzern an großer Beliebtheit. Außerdem vertrauen weitere Unternehmen auf die Kompetenz von CubeFour. Es folgen Projekte wie die Entwicklung eines Webauftritts mit intelligentem Konfigurator für FF-Bausysteme und der Ausbau der SharePoint Anwendungslandschaft für MAN SE und MAN Truck & Bus.

2014 – das neue Büro

Neue Projekte wie die Entwicklung der aFlair App und der Rapp Fahrerapp stehen an,  auch bei AWIDO gibt es einiges an Nachfrage. Zudem wird das Büro für das wachsende Team langsam zu klein. Mitte des Jahres bezieht CubeFour die neuen und größeren Büroräume in der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße. Seither profitieren die Mitarbeiter von hellen, ruhigen Büros und einer aufgelockerten Verteilung.

2015 – fünf Jahre CubeFour

Auch in diesem Jahr entwickelt CubeFour wieder für alte und neue Kunden. Neben neuen Styleguides und GUI-Design für BMW entwickelt CubeFour die WEKA Baudokumentation smart & easy und Anwendungen für den Fujitsu Handvenenscanner.

Unsere Mitarbeiter haben sich gut im neuen Büro eingelebt, das fünfjährige Jubiläum steht vor der Tür.  

Neue Werkstudenten für das Team
01. Sep 2015

Unser Team hat wieder Verstärkung erhalten. Mit Josef Stang und Simone Flekna gibt es bei uns gleich zwei Neuzugänge, die uns bei der Entwicklung im Mobile- und Webumfeld tatkräftig unterstützen werden.

Beide studieren an der Hochschule Augsburg den Studiengang Informatik und haben über die Hochschuljobbörse und -mailverteiler zu uns gefunden.

WEKA Baudokumentation – neue Funktionen für smart&easy
15. Aug 2015

Die Smartphone-App und zugehörige Desktop-Anwendung Baudokumentation "smart & easy" von WEKA unterstützt Architekten und Bauleiter perfekt bei ihrer Arbeit.

In den letzten Monaten wurden hilfreiche neue Funktionen implementiert, die die Anwendung ergänzen und die Handhabung noch leichter und intuitiver machen.

Der Desktop-Arbeitsplatz wird nun stärker miteinbezogen. In der neuen Version ist es möglich, auch vom Desktop aus Daten an die Endgeräte zu senden. Für die bessere und effektivere Nutzung wurde eine neue Lizenzverwaltung etabliert, die den Multi-User-Betrieb zwischen Smartphone und Rechner ermöglicht.

Hilfreich sind auch die neuen Bearbeitungsmöglichkeiten von Projekte in der Anwendung: Zum Beispiel können jetzt zwei Bau-Projekte zu Einem zusammengeführt und  Vorfälle auf der Baustelle können nach Zusammenhang gruppiert und gefiltert werden.

Außerdem ist es jetzt möglich, eine Netzwerkinstallation der Desktop-Anwendung durchzuführen und die Daten in einer zentralen Datenbank zu speichern, sodass Rechner und Smartphones Zugriff auf dieselben Daten erhalten.

Weitere kleine Funktionen, wie die Möglichkeit Bilder in voller Auflösung zu speichern und neue Formatierungsoptionen für Logo und Adresskopf runden die Anwendung ab.

Informationen vom Hersteller zu Baudokumentation "smart & easy" finden sie hier:
shop.weka.de/baudokumentation-smart-easy

CubeFour entwickelt für den Fujitsu Handvenenscanner
06. Jul 2015

Der Handvenenscanner PalmSecure von Fujitsu ist die sicherste, genaueste und praktikabelste Authentifizierungs-methode der Welt.
In den Notebooks von Fujitsu schon lange verbaut, drängt sich das Produkt jetzt unter Volldampf in die freie Marktwirtschaft.

Da die Nachfrage nach Anwendungs-Entwicklungen auf dem PalmSecure immens wächst, wird CubeFour zukünftig als Entwicklungspartner eingesetzt. 

Zunächst stehen noch einige Weiterentwicklungen am Gerät selber an. Ideal für unsere Mitarbeiter sich damit intensiv vertraut zu machen.